Donnerstag, 30. April 2015

Aus dem Nähzimmer

Es sind Herztopflappen aus meinen Lieblingsstoffen entstanden, die in den Shop wandern werden.


Außerdem war ich am schnippeln, was das Zeug hält.
Was das wohl werden soll???


Samstag, 25. April 2015

Aus der Küche

Die Schule hat wieder angefangen und dementsprechend ist alles wieder stramm durchorganisiert.
Würde auch funktionieren, wenn da nicht die Erkältung wäre.

Deshalb gibt es heute etwas aus der Küche, dass wir vor einiger Zeit ausprobiert haben.

Das Party-Käsebrot.


Zutaten:
1 knuspriges Brot, vorzugsweise Sauerteig (es geht aber auch mit einem Kastenweißbrot).
¾ Tasse Mozzarella-Käse oder Pizzakäse
100 g Butter
1/3 Teelöffel Salz
1 Esslöffel frische Petersilie 
1 Esslöffel frischen Schnittlauch
2 Knoblauchzehen

Anleitung:

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.
Die Petersilie und die Knoblauchzehen fein hacken.
Die Butter schmelzen und dann das Salz, die Petersilie, den Schnittlauch und die Knoblauchzehen zusammen mischen.
Den Käse zerkleinern oder anderen geriebenen Käse nehmen.
Das Brot auf einer Diagonalen in 2 cm große Rauten ungefähr 1/3 tief einschneiden. Nun vorsichtig die Rauten mit den Fingern aufhalten und mit einem Teelöffel die Knoblauchbutter und und den geriebenen Käse in den Zwischenräume verteilen. Dies ist ein bisschen mühsam, aber es lohnt sich!
Das Brot in Alufolie einpacken und für 15 Minuten backen bis der Käse geschmolzen ist. Danach die Alufolie öffnen und für weitere 5 Minuten backen damit das Brot schön knusprig wird.

Sofort servieren.

Viel Spaß.

 

Freitag, 24. April 2015

Juchuu, das Paket ist da

Angekommen ist es schon am Dienstag, doch unser Internet wurde umgestellt und das dauerte ein paar Tage, bis alles lief.

Nun aber.

Es ist ein Bastelpaket. Aber es sind nicht nur Schnippsel drin. Oh nein.

Das größte Stück ist 0,50 x 3 m. Die nächsten Größen liegen bei: 1 x 1,40 m und 0,70 x 1 m...

Ich habe die Stücke einmal nach Farben sortiert, um zu zeigen, wie umfangreich diese Kiste ist.


Es war Rot dabei:



Hier in Brauntöne:



Blautöne:



Und grün war auch dabei.



Es waren auch ein paar echte Reste drin, aber es sind so wenige... Da finde ich bestimmt auch noch Verwendung für.

Vielen Herzlichen Dank für das Bastelpaket, ich habe mich sehr gefreut.

Und die Qualität ist gut, so dass ich bestimmt mein Wachstuch auch mal dort bestellen werde, denn die Auswahl ist sehr groß und der Preis klein.

Mittwoch, 15. April 2015

Womit wir uns so die letzten Ferientage vertreiben

Heute möchte ich euch mal auf etwas Interessantes erzählen. Viele von euch haben es bestimmt schon gemacht und viele warten noch darauf, so wie ich. Aber für die, die es nicht kennen, ist es garantiert eine interessante Sache. Im www schwirrt das Gerücht herum, dass bei einer Firma kostenloses Material zum Basteln bestellt werden kann.

Das Gerücht stimmt.

Und wo ist der Haken???

Keiner.

Ihr müsst nur auf die Homepage von www.Tischdecken.pro gehen, zu Kontakte u. schreiben, dass ihr Interesse an der Wachstuch-Überraschungskiste habt.

Jetzt braucht ihr Geduld.

Ich hatte mich vor über einem Jahr bei denen gemeldet und hatte noch keinen Blog. Jetzt habe ich Die Firma erneut angeschrieben und von meinem Blog berichtet. Es kam sofort eine Antwort.
Ich hoffe ja, dass ich jetzt nicht wieder an das Ende der Warteliste komme.

Wir werden sehen.

Sobald sich etwas tut, werden ich euch darüber berichten.

Bis dahin werde ich mich anderwärts beschäftigen.

Vorgestern haben wir Laminat für die Kinderzimmer geholt.





Und gestern waren wir den ganzen Tag im Garten.
Das Erdbeerbeet ist sauber und das Kartoffelfeld auch zur Hälfte fertig.




Und was tut sich an der Nähmaschine???
Und in der Küche???

Dazu in den nächsten Tagen mehr.

Sonntag, 12. April 2015

So langsam geht es vorwärts...

mit meiner Ordnung im Nähschrank,




mit meinem Nähzimmer



 

und den Sockenvorrat für die Familie.
Hier die Dickies für meinen Sohn.


Freitag, 10. April 2015

Neuer Mitarbeiter

Seit gestern haben wir einen neuen Mitarbeiter auf unserem Hof.
Darf ich vorstellen: Pettersson.

Er ist uns für unsere Schnecken im Erdbeerbeet und Gemüsebeet empfohlen worden.
Da wir davon schon 2 weibliche Kolleginnen haben, wird er sich bei uns bestimmt wohlfühlen.


Außerdem habe ich es endlich geschafft, die Kinderschürzen zu beenden. 



Der Regler für das Band hing leider im Poststreik fest. Jetzt können sie aber endlich in den Shop wandern.

Mittwoch, 8. April 2015

Auf Stoffjagd

Das Wetter ist grau und es nieselt leicht.

Kein wirkliches Urlaubswetter.

Was machen wir???

Genau, wir gehen Stoff kaufen. :)

Das ist unsere Ausbeute:


Nach dem Einkauf kam auch die Sonne raus.

Wenn das kein gutes Zeichen ist.